Category Archives: Allgemein

Poker-Weltmeister

Er machte es einfach aussehen, aber am Ende, Scott Blumstein hatte noch für drei Außen beten sich auf dem Fluss zu manifestieren. Aber weißt du was? Wenn Sie große Poker spielen und schlagen Karten, wenn man sie braucht, manchmal lächeln die Pokergötter auf Sie nur ein wenig mehr. Blumstein legte einen Befehl Leistung für alle drei Tage der 2017 World Series of Poker Main Event Final Table zusammen, es Capping mit einer Überraschung Deuce aus Poker-Weltmeister zu werden.

Blumstein eingetragen Final Table spielen  am Donnerstag  als Chipleader und nie bereut. John Hesp, zweiter in Chips an den Finaltisch zu beginnen, die Führung für eine kurze Zeit in Anspruch nahm in der ersten Nacht, nachdem die beiden Männer verhedderten und Blumstein verdoppelt-up mit AA gegen Hesp des AT, es war alles Blumstein von dort aus. Er lorded seinen Chipstapel über alle, die Hälfte der Chips im Spiel insgesamt, dann 60 Prozent, dann zwei Drittel, und höher und höher und höher.

Es war wirklich jemand konnte nichts tun , als der Finaltisch außer Hoffnung ging überlebte sie eine mehr beseitigt im Geld nach oben bewegen. Going in dreihändigen Spiel  am Samstag  10. Tag hatte Blumstein 226,450 Millionen Chips, so dass Dan Otts 88.375.000 und 45,850 Millionen Look Benjamin Pollak wie nichts.

Und man konnte auf der ESPN-Sendung sehen, die Ott und Pollak nur keine Hände finden konnten, konnte einfach keine Möglichkeiten finden, um einen großen Schritt zu machen. Die Frustration war offensichtlich auf ihren Gesichtern. Als sie dann endlich einen Platz finden, um etwas zu tun, die Ergebnisse waren explosiv.

Pollak, bis zu 35.200.000 Chips, ging all-in mit QT und Ott, die 45.800.000 hatte, entschied es ein guter Ort war das gleiche mit K-9 zu tun. Aber rate mal was? Blumstein wachte mit AQ und beschlossen, zu versuchen, die ganze Sache zu beenden dann und dort, fordert beide. Ott, der Underdog der drei, landete einen König floppen, Ausschlagen Pollak, und das Turnier zu Heads-up zu bringen.

Das war es für Otts heroics, though. Blumstein schlug nur ihn und schlug ihn, unabhängig davon, ob er die Ware hatte. Ott konnte keine Stelle finden zu begehen, was schließlich zu einem Bruch geht auf nur noch 11 Big Blinds (etwas mehr als 30 Millionen Chips). Nach der Pause trat ein fröhliche noch Ott all-in war schiebt ein paar Mal, einmal verdoppeln-bis zu 64 Millionen.

Die nächste Hand, hinkte mit Blumstein A-2 und Ott angehoben mit A-8, aber dann Blumstein über die Top-Check angehoben zu setzen Ott All-In. Gequälte, sah Ott, wie er dachte, dass er vor der All-in die beste Hand hatte, aber war jetzt nervös, dass er nur in eine Falle gelaufen war. Nach einem gesunden Tank, genannt Ott und war wieder ein massiver Favorit doppelt und es wieder ein Spiel zu machen.

Der Flop und River änderten nichts, Blumstein die Chancen reduziert die Hand zu gewinnen, nur 7 Prozent. Er hatte drei Outs – die drei Zweien im Deck. Aber würden Sie es nicht wissen? Der Händler übergeben einer jener Zweien, sendet Blumfield in einen Rausch der Freude und Unglauben, als er erkannte, dass er jetzt die 2017 World Series of Poker Main Event-Champion war.

Danach sagte Kara Scott Blumstein ESPN, „ich jetzt gerade völlig geschockt bin. Vor zwei Wochen, ich war nur ein Kind, das Poker geliebt zu spielen und irgendwie, hier bin ich, Champion des Main Events.“